Bustouristik Toni Drießen ist ein kleines Familiennunternehmen bestehend aus meiner Frau Waltraud und mir. Seit dem 1. November 1997 haben wir ein eigenes Reisebüro und seit Juni 2005 außerdem einen eigenen Reisebus, auf den wir sehr stolz sind. Gemeinsam planen und organisieren wir die Reisen, die ich fast alle selbst fahre. Sämtliche Büroarbeiten erledigt meine Frau und steht für Ihre Fragen im Vorfeld einer Reise zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, unsere Tochter Linda in unserem Familienbetrieb begrüßen zu dürfen. Ab Januar 2015 steht Sie Ihnen, neben meiner Frau Waltraud und mir, für Fragen & Anregungen ebenfalls zur Verfügung.

Meine Tätigkeit als Busfahrer hat familiäre Wurzeln. Aufgewachsen im elterlichen Busbetrieb, habe ich schon früh eine Leidenschaft fürs Busfahren entwickelt. Meine ersten Runden am Steuer eines Busses habe ich bereits mit zwölf Jahren auf dem Betriebsgelände meiner Familie gedreht. Nach der Schule habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht:

    Von 1977 bis 1980 habe ich meine Ausbildung im Kfz-Handwerk bei der Firma Senden in Geilenkirchen absolviert.
    Von 1980 bis 1983 war ich bei der Firma Senden Geselle.
    Seit April 1983 bin ich hauptberuflich Busfahrer.
    Meine erste große Busreise startete am 7. Oktober 1983 nach Le Grand Pressigny nähe Tours in Frankreich.

Unser Reiseangebot
Unser Reiseangebot ist sehr vielfältig: Es umfasst Tagesfahrten ebenso wie mehrtägige Reisen ins In- und Ausland. Städtefreunde ebenso wie Naturliebhaber kommen bei uns auf ihre Kosten. Für alle Reisen planen wir interessante Tagesprogramme. Ob Sie daran teilnehmen möchten oder die Gegend "auf eigene Faust erkunden" wollen, steht Ihnen frei. Umfangreiche Informationen über unser Angebot finden Sie unter den Rubriken: Tagesfahrten und Mehrtagesfahrten.

Unsere Leistungsstandards
Eine gelungene Busreise beginnt bei uns mit der sorgfältigen Planung der Fahrten. Dazu gehört die Auswahl sehr guter bis erstklassiger Hotels ebenso wie die Zusammenstellung abwechslungsreicher Tagesprogramme am Reiseziel. Für die Busfahrt sind Sicherheit und Komfort unsere Devise. Unser eigener Fernreisebus bietet sämtliche Annehmlichkeiten – wie beispielsweise Beinfreiheit dank großem Sitzabstand. Wer sich bei einer langen Fahrt trotzdem einmal "die Beine vertreten möchte", kann dies bei unseren Pausen tun, die wir in Abständen von zwei Stunden regelmäßig einplanen. Da Ihre Sicherheit unser oberstes Gebot ist, halten wir die gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten genauestens ein. Außerdem legen wir größten Wert auf Pflege und regelmäßige Wartung unseres Reisebusses.

Unsere Preise
Wir legen viel Wert auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Als Familie mit zwei Kindern wissen wir, dass Urlaub teuer sein kann. Uns liegt deshalb viel daran, dass die schönsten Tage des Jahres für Sie erschwinglich sind – und  dass Sie dabei nicht auf Qualität und Extras verzichten müssen. So sind bei uns alle Rundfahrten bereits im Reisepreis enthalten.